PFLEGESTUFE.INFO --WERBUNG--
Menü - Anzeigen  | Lupe Suche

RSS Feed abonnieren

[21.2.2008]

In welches Krankenhaus?

AOK Grafik: Patient/inMenschen, die einer geplanten Operation entgegen sehen werden immer häufiger gefragt: In welches Krankenhaus möchten Sie denn? Die hausärztliche Meinung spielt bei der Entscheidung sicher eine wichtige Rolle. Vielleicht sind auch Empfehlungen von Familie und Bekannten beachtenswert. Wie wäre es mit harten Fakten?

Seit einigen Jahren müssen die Hospitäler in Deutschland statistische Daten zu ihrer Arbeit vorlegen. Diese Zahlen sind für medizinische Laien in der Regel jedoch nur schwer verständlich und Vergleiche zwischen verschiedenen Häusern wären recht aufwändig. Die AOK macht‘s leichter:
Sie hat einen Krankenhaus Navigator im Internet veröffentlicht.
Zuerst müssen Diagnose ausgewählt und die eigene Postleitzahl getippt werden. Passend dazu fragt der Navigator die Datenbank ab. Hier ein Beispiel:
Ergebnis Krankenhaussuche nach Diagnose.
Für die Vergrößerung klicken Sie bitte auf das Bild

Die wesentliche Information ist die Häufigkeit mit der in einem Haus Behandlungen zu dieser Diagnose durchgeführt werden. Sind ambulante Operationen möglich, wird das extra aufgeführt. Zuerst wird nach Entfernung vom Wohnort sortiert, aber auch die anderen Spalten können zur Sortierung angewählt werden ... wie sich das für eine Datenbank gehört.
Sicher gibt es Diagnosen, die hier nicht vorkommen (es sind aber ziemlich viele eingearbeitet). Sicher sollte die Häufigkeit der Behandlung nicht das alleinige Kriterium für eine Entscheidung sein. Trotzdem: Viele Menschen werden dieses Angebot hilfreich finden.

Aufzaehlung zur Internetseite des AOK Krankenhaus Navigators

[Beide Grafiken sind Screenshots von der AOK Internetseite.]



[120]