PFLEGESTUFE.INFO --WERBUNG--
Menü - Anzeigen  | Lupe Suche
[17.10.2012]

Wissen über Demenz

Logo der DemenzstudieAn vielen Universitäten wird zu Demenzerkrankungen geforscht. Dabei geht es meist um Heilungschancen. An der Uni Erlangen wird der Frage nachgegangen, wie heute den Erkrankten geholfen werden kann und auch denen, die Demenzkranke pflegen. In diesem Rahmen wird gerade untersucht, wie weit die Bevölkerung über Demenz Bescheid weiß. Sie können mitmachen.

Manuel Schindler von der Uni Erlangen hat einen Fragebogen ins Internet gestellt. Unter der Überschrift "Was wissen Sie über demenzielle Erkrankungen?" interessiert sich das Forschungsteam "dafür, welches Wissen in der Bevölkerung über demenzielle Erkrankungen vorhanden ist und inwieweit es Unterschiede hinsichtlich des Wissens aufgrund persönlicher Erfahrungen mit Demenzpatienten gibt. Dies ist deshalb wichtig, weil die Erkennung und der angemessene Umgang mit der Krankheit ausreichendes Wissen voraussetzt."
Es werden eine Reihe von Fragen zur "Person und zu den Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten von demenziellen Erkrankungen" gestellt und auch nach "bisherigen Erfahrungen mit diesem Krankheitsbild" gefragt. Das Ausfüllen des Fragebogens soll etwa 30 bis 45 Minuten dauern.

Zur Studie Was wissen Sie über demenzielle Erkrankungen?
Unsere Erläuterungen zur Bedeutung von Demenz bei der Einstufung in eine Pflegestufe.

Möchten Sie unsere
Nachrichten aus der Pflege
[abonnieren?]

[Über Verknüpfungen/Links ...]


[396. Nachricht aus der Pflege]