PFLEGESTUFE.INFO --WERBUNG--
Menü - Anzeigen  | Lupe Suche
[11.10.2013]

Ein gelungenes Leben heißt auch, in Würde zu sterben

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) lädt zum Welthospiztag am 12. Oktober ein. Dieser Tag soll gemeinsam mit zahlreichen Hospiz- und Palliativeinrichtungen genutzt werden, 'um auf die Belange schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen und die Hospizidee einer noch breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen'.

"Die Veranstaltungen, welche die Dienste und Einrichtungen in diesem Jahr durchführen, reichen von der Aktion Hospizlicht über Infostände, Fortbildungs- und Fachveranstaltungen, Filmvorführungen, Konzerte, Lesungen, Figurentheater, Märchen, Kabarett, Ausstellungen bis hin zu Tagen der offenen Tür und dem Aufgreifen des Themas Hospiz in Gottesdiensten.
Für seine Mitglieder hat der DHPV Material zusammengestellt, das vor Ort bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit helfen soll, etwa Anzeigen rund um die Hospizidee und den gesellschaftlichen Umgang mit den Themen Sterben, Tod und Trauer."
Auf den Internetseiten des DHPV gibt es einen Veranstaltungskalender mit Einladungen nach Köln, Steinfurt, Ostercappeln, Nalia und vielen anderen Orten.

"Wir freuen uns auf den 12. Oktober und sind uns sicher: Das wird ein bunter Welthospiztag – der die Hospizidee durch die unterschiedlichsten Aktionen und Veranstaltungen noch bekannter macht."

Quelle: DHPV

 

Welthospiztag 2016, unser Beitrag zum Welthospiztag vom 4. Oktober 2016.
Hospiz macht Schule, unser Beitrag über die Jugendarbeit des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands (7. März 2014).

Möchten Sie unsere
Nachrichten aus der Pflege
abonnieren?

[Über Verknüpfungen/Links ...]


[452. Nachricht aus der Pflege]