PFLEGESTUFE.INFO --WERBUNG--
Menü - Anzeigen  | Lupe Suche
[31.10.2013]

Gymnasien für künftige Gesundheitsprofis

Das Schuljahr hat gerade erst begonnen. In der zehnten Klasse an Haupt- oder Realschulen ist jetzt die heiße Phase der Berufswahl. Es muss nicht immer eine betriebliche Ausbildung sein. 15/16-jährige die sich für den Bereich Gesundheit interessieren, können statt einer betrieblichen Ausbildung auch weiter zur Schule gehen. Es gibt Angebote in der Sekundarstufe II, die den Schwerpunkt Gesundheit/Pflege/Soziales haben und zum Abitur führen.

Wird überlegt, was nach dem zehnten Schuljahr passieren soll, passen die Vielzahl der beruflichen Möglichkeiten manchmal nicht gut zur eigenen Entschlusskraft. Wenn die grobe Richtung einigermaßen klar ist, bieten Berufskollegs/berufliche Gymnasien die Chance einen Bereich intensiver kennen zu lernen, ohne sich gleich für einen speziellen Beruf entscheiden zu müssen.
Seit einigen Jahren wird in mehreren Bundesländern, so zum Beispiel in Niedersachsen, Hessen oder Nordrhein-Westfalen, an beruflichen Gymnasien auch die Fachrichtung Gesundheit angeboten. Leistungskurse wie Geschichte oder Englisch stehen an solchen Schulen nicht zur Verfügung. Stattdessen werden Fächer wie Gesundheitslehre, Biochemie, Schadstoffe, Public Health, Psychologie oder Gesundheitsökonomie unterrichtet. Oft stehen auch Erste Hilfe oder Pflegetechniken auf dem Stundenplan. Praktika oder Projektwochen können in Kooperation mit Pflegeeinrichtungen, Labors, Gesundheitsämtern oder Krankenhäusern organisiert werden.
Trotz der Spezialisierung auf Gesundheitsthemen, gibt's nach drei (erfolgreichen) Jahren berufliches Gymnasium die Allgemeine Hochschulreife. Damit stehen an Universität oder Fachhochschule alle Studiengänge offen. Wer einen Abschluss am einem beruflichen Gymnasium Gesundheit geschafft hat, ist auch hervorragend auf eine Ausbildung zur examinierten Pflegekraft vorbereitet und sollte den MitschülerInnen am ersten Schultag einiges voraus haben.

 

Das berufliche Gymnasium pdf Log, Broschüre des Schulministeriums Rheinland-Pfalz.
Das Berufliche Gymnasium für Gesundheit pdf Log, Broschüre des Schulministeriums Nordrhein-Westfalen.
Liste mit beruflichen Gymnasien in Niedersachsen pdf Log

Möchten Sie unsere
Nachrichten aus der Pflege
abonnieren?

[Über Verknüpfungen/Links ...]


[456. Nachricht aus der Pflege]