PFLEGESTUFE.INFO --WERBUNG--
Menü - Anzeigen  | Lupe Suche
[15.3.2014]

Erfahrungen erforschen

An der Uni Düsseldorf schreibt Verena Rossow an ihrer Doktorarbeit. Sie untersucht welche Vorteile und welche Schwierigkeiten Pflegebedürftige haben, die mit ausländischen Haushaltshilfen die Wohnung teilen. Sie sucht für Interviews pflegende Angehörige sowie Arbeitskräfte aus dem Ausland.

Die studierte Geographin "untersucht häusliche Pflegearrangements, in denen eine ausländische Pflegekraft an der Pflege beteiligt ist." Sie möchte dabei sowohl positive als auch negative "Erfahrungen, Sorgen und Verbesserungsbedarfe der Beteiligten" dokumentieren. Ihre Arbeitsgrundlage sind persönliche Gespräche mit Beteiligten. "Allein ihre Erfahrung kann zu einem realistischen Bild der Pflegepraxis führen." Nur dann könnte diese Studie "dazu beitragen, wichtige Erkenntnisse über die Situation von ausländischen PflegerInnen und pflegende Angehörige zu erlangen."
Frau Rossow sucht GesprächspartnerInnen die entweder
- in den Räumlichkeiten einer pflegebedürftigen Person arbeiten und wohnen und für diese Arbeit entlohnt werden.
oder
- eine Person aus dem Ausland („Haushaltshilfe“) zur Pflege von Angehörigen beschäftigen.

 

Details ...
... für ausländische Haushaltshilfen pdf Logo
... für pflegende Angehörige pdf Logo
... über Verena Rossow
Die Diakonie in Baden-Württemberg bietet unter dem Motto: FairCare: Für gerechte Beschäftigung die Vermittlung von Betreuungskräften aus Osteuropa an.

Möchten Sie unsere
Nachrichten aus der Pflege
abonnieren?

[Über Verknüpfungen/Links ...]


[479. Nachricht aus der Pflege]