PFLEGESTUFE.INFO --WERBUNG--
Menü - Anzeigen  | Lupe Suche
Zur Vorlesefunktion
[31. Oktober 2015]

Altenheime: Mehr Zeit für die Pflege

BGW Logo„Mehr Zeit für die Bewohner und Bewohnerinnen, für gesundes und sicheres Arbeiten, für Wertschätzung und Achtsamkeit im Heimalltag: Oft lässt sich hier mit relativ einfachen Mitteln einiges erreichen. Das zeigen Erfahrungen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Sie bietet ihren Mitgliedsbetrieben in der stationären Altenpflege gezielte Organisationsberatung an, um verborgene Zeitressourcen systematisch aufzuspüren und zu nutzen.“

Das Angebot der BGW steht unter der Überschrift Arbeitsorganisation Pflege. Dabei werden zwei Ziele verfolgt: einerseits soll die Arbeitsorganisation optimiert und der Personaleinsatz besser geplant werden. So können gesundheitliche Belastungen der Beschäftigten reduziert werden. Andererseits wird darauf hin gearbeitet, den Alltag für die Bewohner und Bewohnerinnen zu verändern, damit sie „zufriedener, aktiver und selbstbestimmter leben“ können. Die BGW schreibt:
„Um im stationären Pflegealltag Belastungsspitzen zu reduzieren und Freiräume zu schaffen, bieten sich insbesondere folgende Handlungsfelder an:

Die Beratungsprojekte dauern in der Regel zwölf bis 18 Monate und werden individuell konzipiert. Sie beginnen mit einer gründlichen Analyse der Ausgangssituation. Anschließend erarbeiten die Beschäftigten passende Maßnahmen und Umsetzungsvorschläge. Diese werden in ausgewählten Wohnbereichen erprobt und dann, soweit sie sich bewährt haben, in der gesamten Einrichtung umgesetzt. Institutionen, die die Arbeitsorganisation in mehreren Häusern parallel optimieren möchten, können dazu eine spezielle Projektform mit intensivem Austausch zwischen den teilnehmenden Einrichtungen wählen.“

Weitere Informationen zur BGW Arbeitsorganisation Pflege gibt es online unter www.bgw-online.de, Suchbegriff „Arbeitsorganisation“.
Wer einen Termin vereinbaren oder Fragen klären möchte, kann sich an die Abteilung Präventionskoordination der BGW wenden: telefonisch unter (040) 202 07 - 48 62 oder per E-Mail an: gesundheitsmanagement@bgw-online.de.


mit WhatsApp teilen Logo
[566. Nachricht aus der Pflege]

Möchten Sie unsere
Nachrichten aus der Pflege
abonnieren?



--Werbung--